9

Kreisoberliga TSV BW Westerengel gg SV Hannovera I Sa 10.11.18 14 Uhr :D

1. Kreisklasse SV Eintracht Niedergebra gg SV Hannovera II Sa 10.11.18 14 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit neuen Trikots kam der Erfolg zurück – 
Die Firma Be-Mo-Bau überreicht einen neuen Trikotsatz an den SV Hannovera Niedersachswerfen. 

Die Fußballer der 1. Mannschaft des SV Hannovera Niedersachswerfen freuen sich über einen neuen Trikotsatz der Firma Be-Mo-Bau aus Niedersachswerfen. Seit vielen Jahren schon engagiert sich der Geschäftsinhaber Bernd Schütze im sozialen und sportlichen Bereich in unserer Region. 
Und mit diesen schicken neuen Trikots kam der Erfolg zurück. „Seit wir die Trikots tragen, gewinnen 
wir wieder“, schwärmt der Kapitän Ronny Schmidt und „wir werden alles geben, dass es so bleibt“. 
Der Verein bedankt sich bei Bernd Schütze und hofft auf eine weitere gemeinsame erfolgreiche 
Zukunft. 

Heiko Hieronymus, 1. Vorsitzender 
SV Hannovera Niedersachswerfen

Kreisoberliga Nordthüringen 2018/2019

 

 

TSV BW Westerengel  gg  SV Hannovera

 

Samstag  10.11.18    14 Uhr

 

 

 

 

Start in der Rückrunde KOL 2018/2019

 

 

Gegen Greußen konnte unsere ERSTE mit der Leistung aber

 

nicht mit Ergebnis zufrieden sein.

 

So heißt es in Westerengel an die Leistung anknüpfen

 

und Vorne 1 Tor mehr erzielen als der Gegner.

 

Auch dafür 5€ ins Phrasenschwein ;)

 

 

 

 

Am 1.12. dann am Kupferhammer gegen Lipprechterode

 

und vor der Winterpause nochmal auswärts beim

 

VfB Artern (8.12.).

 

 

Im Oktober 22.10. fand auch der allseits beliebte "vereinsinterne"

Kirmesumzug statt!!   Bilder auf FACEBOOK :D

 

Dreckig spielen, ein klares Ziel anpeilen,

Gras fressen, und nie, nie aufgeben!!

 

 

MfG Buschi

 

 

Kreisklasse Nordthüringen 2018/2019

 

 

SV Eintracht Niedergebra  vs  SV Hannovera II

 

Sa 10.11.18   14 Uhr

 

Nach 3 Wochen Pause startet unsere Reserve ebenfalls in die Rückrunde

der Saison. Gegen Niedergebra spielte man im Hinspiel "Am Kupferhammer"

Unentschieden 0:0., es war ein Spiel der besseren Sorte ;)

Morgen könnte man mit einem Dreier gegen Niedergebra an jene auf

zwei Punkte heranrücken (bei einem Spiel weniger).

 

 

Auf gehts! Wir sehen uns auf dem Platz!!

 

Euer Buschi

Kreispokal Nordthüringen

 

2018/2019

 

 

 

 

 FSG´99 Salza - SV Hannovera I  4:0

 

Samstag 1.9.18     14 Uhr

 

Nach der Auswärtshürde gegen Bad Frankenhausen II und dem 4:3

ging es nun in der 2. Runde gegen die Erste der FSG Salza.

Die Statistik sprach  für unsere Elf. Letzte Saison konnte man

beide Ligaspiele 1:0 gewinnen, was Salza nicht vergessen hat und auf

Wiedergutmachung aus war.

 

Indes reiste unsere erste Elf mit großen Personalsorgen nach Salza an.

Mit gerade 11 Mann, die zur Ersten und 2 Spielern die Personel zur Zweiten

gehören, fuhr man doch als Aussenseiter nach Salza.

Da die Gastgeber in Besetzung antreten konnten, war der Spielverlauf

über die 90 Minunten klar verteilt. Unsere Mannschaft versuchte aus

einer kompakten Abwehr heraus zuspielen, welches jedoch durch

Salza frühzeitig gestört wurde. So kamen die Gastgeber von Beginn

an zu zahlreichten Möglichkeiten. Das 1:0 fiel dann nach 20 Minuten durch

einen Fernschuss. Das hielt bis zur Halbzeit.

 

Nach der Pause gleich ein weiterer Nackenschlag, das 2:0 (46´).

Unsere Elf bemühte sich weiter, kam offensiv jedoch nicht einmal bis

zum gegnerischen Strafraum. Nach 59´ Minuten dann das 3:0.

Salza schaltete nun 2 Gänge zurück und Hannovera konnte durchatmen.

 

Kurz vor Ende dann der Endstand zum 4:0. Das wars dann.

Leider ein verdientes Ausscheiden aus dem Kreispokal.

 

Hoffentlich hilft es, sich nun voll auf die Liga zu konzentrieren!!

 

 

 

Schiedsrichter   Tim Blanke

Assistenten     Michael Mand, Michael Ebert

 

 

 

Spielbericht   Pokalspiel  1. Runde

Bad Frankenhausen II - SV Hannovera

 

Nach der Sommerpause bzw langen Vorbereitung konnten unsere Kicker der Ersten, nach dem letzte Woche bereits die Zweite ihr erstes Pflichtspiel

in der Pokal-Quali hatte, kaum erwarten.

Da man auf mehrere Stammkräfte, Sommerurlaub etc, verzichten musste,

halfen H. Wenzel, C. Riechel, T. Freund und sogar Lars Scharfe (Torwart) aus.

Der Gegner, mit einer jungen Truppe, zeigte von Beginn an das auch

Bad Frankenhausen eine Runde weiter kommen wollte.

 

Die ersten Möglichkeiten hatten aber Wenzel und Schönekäs für Nsw.

Danach eine kurze Schrecksekunde, als sich Scharfe verletzte, es ging

aber weiter. Bad Frankenhausen wurde von nun an stärker und nutze gleich

die erste Chancen, nach einer Ecke, zur Führung.

Kurz darauf hatte Fechner den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte jedoch

am Torwart. Dann kam Bad Frankenhausen wieder auf. Mit einem

direkt verwandelten Freistoß dann die 2:0 Führung.

Im direktem Gegenzug nach Wiederanpfiff, Freistoss von MS10, aus dem

Gewühl heraus, Eigentor per Kopf. Nur noch 1:2!!

Nach der Trinkpause konnte Bad Frankenhausen wieder zulegen und

kam kurz vor Halbzeit zum verdienten 3:1.

 

Mit dem Seitenwechsel wurde unsere Erste wieder aktiver und versuchte

mehr und mehr über die Flügel zu spielen. Nach der Einwechslung von

Luc Torben Back für Hagen Wenzel und taktischer Umstellungen wurde man

spielbestimmend und drängte den Gastgeber in die eigene Hälfte.

So kam man prompt, nach einem tödlichen Pass von MS10 auf den

startenden Leitzke der ohne Mühe einschob, zum 2:3.

 

Unsere Elf steckte nicht auf und spielte nun auf den Ausgleich.

Bad Frankenhausen wurde sichtlich müde und ließ Räume zu.

Die nutzten Schönekäs und Fechner vor dem 3:3 perfekt aus und

bedienten den im Strafraum lauerenden Leitzke, der seinen

2. Treffer erzielte.

 

Beide Mannschaften spielten nun auf Sieg, auch auf den Wunsch hin,

keine Verlängerung absolvieren zu müssen. Dadurch wurde das Spiel

zerfahrener und viele kleine Fouls waren die Folge.

 

Dann der erlösende Treffer von C. Riechel. Nach einem Freistoss durch

MS10 ging der Ball in Mauer, der zurück springende Ball kam auf den

aufgerückten Riechel der gezielt den Volleyabschluss suchte und in den

Torwinkel verwandelte. 4:3 für Hannovera.

Die letzten Minuten verteidigte man die Führung souverän und

ging nach 90 Minuten als Sieger vom Platz.

 

 

 

 

 

Neue Trikots für Hannoveras erste Mannschaft   2017/2018

Die Erste Mannschaft des SV Hannovera Niedersachswerfen freut sich

über einen neuen Sponsoren. Tahsettin Günes ist ein angesehenes Mitglied

der Gemeinde und der Inhaber des Südländische Spezialitäten Restaurants

in Niedersachswerfen. Seine Speisen sind über die Vereins- und Gemeindegrenzen hinaus sehr beliebt. Zugleich ist er der Vater unseres Offensivspielers Hasan Günes, der seit der Jugend für Hannovera auf Torejagd geht. Der Verein bedankte sich bei der Familie Günes für die großzügige Unterstützung und wünscht ihnen und ihrem kleinen Unternehmen weiterhin viel Erfolg für die Zukunft.

Aktuelle Neuste Nachrichten

 

5. Harztor-Feriencamp

 

Wann?           26. Juli bis 29. Juli 2018

Wo?               Sportplatz Niedersachswerfen

 

 

Das Harztor-Feriencamp feiert ein kleines Jubiläum.

Zum 5. Mal möchten die Organisatoren 50 Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren aus

der Landgemeinde und deren Umgebung eine abwechslungsreiche Ferienfreizeit

ermöglichen.

Um dieses tolle Event zum Eigenanteil von 10 Euro pro Kind zu ermöglichen ist das

Team natürlich auf Spenden angewiesen und hofft wieder auf die breite

Unterstützung wie in den vergangenen Jahren.

Spenden können mit dem Verwendungszweck (5. Harztor Feriencamp) auf das

Konto des SV Hannovera Niedersachswerfen,

IBAN:DE59 8205 4052 0032 1939 80 / BIC: HELADEF1NOR

überwiesen werden. Informationen zum Feriencamp erhalten interessierte

Unterstützer unter der Email sv.hannovera@gmx.de oder telefonisch unter der

Telefonnummer 015730874739.

Wir bitten alle interessierten Eltern darum keine Reservierunganfragen zu stellen!

Die Termine für die Ausgabe der Anmeldungen werden zu einem späteren Zeitpunkt

in der lokalen Presse und auf unserer Seite bekant gegeben. Das Organisationsteam.

 

 

BESUCHERZÄHLER

http://www.besucherzaehler-homepage.de
http://www.besucherzaehler-homepage.de

Dienstag & Donnerstag:


18:30 Uhr


am Kupferhammer


in Niedersachswerfen

Pl. Mannschaft Punkte
1. Artern

34

2. Lipprecht.
30
3. Salza I

29

4. Greußen
28
5. Oberheldr.
19
6. Kalbsrieth

17

7. Auleben
16
8. Ilfeld
14
9. Westerengel
14
10. Werther
13
11. Reinsdorf
11
12. Kraja
11
13. NSW I
10
14. Werther
9

 

Pl. Mannschaft Punkte
1. Sundhausen

28

2. Auleben II
21
3. Niedergebra
20
4. Ilfeld II
16
5.

NSW II

15
6. Woffleben
13
7. Lipprecht. II
12
8. Wipperdorf
11
9.

Kleinfurra II

6
10. Liebenrode

3

11. Kraja II

3

NSW I

 

Name T V Po
C. Schönekäs 2 1
 
B. Schütze 1 2  
Tom Weber 2    
M. Schünemann   3
 
J. Drössler
1    
L. Windhorst 2    
S-M. Nußbeutel   1  
S. Kühne      
R. Lintner      
R. Schmidt   1  
E. Leitzke     2
F. Fechner   1  
A. Thalge      
T. Fricke   1  
C. Riechel     1
Eigentor 2   1

NSW II

 

Name T V

A. Dohle

9 8

L. Edeler

2 3

R. Lintner

2 2

J. Eisenschmidt

1 1

L. Windhorst

1  

L. T. Back

   

C. Back

   

F. Brinkmann

1 1
M. Falkowski 1 1

C. Schönekäs

   

C. Rachieru

1  
K. Döpping 2 2
S. Köhler 2 4
T. Fricke 1 2
M. Schröder   1
T. Weber   1
M. Tchouga    
T. Buschky    
C. Stadelmann 1 1
F. Pappenberg    
L. Nickel    
D. Heyer 7 4

Statistik

YouTube-Kanal

Nur ein Klick auf's Bild und Basti fällt in ' See!

weitere Bilder in der Galerie und Videos auf YouTube.com